"Essenzia" Gesundheitswerkstatt

0

Unterstützer

€ 0

bisher erhalten

21

Tage vergangen

€ 10000

Ziel
  • SCHWARMFINANZIERUNG
  • GESUND MITEINANDER LEBEN
  • START-UPS
Standard-Avatar
Raphael Matthias Schliermann


Hey ihr Lieben,

hier sind wir wieder.

Wir haben im Herzen von Einbeck nun ein kleines Ladengeschäft angemietet, in dem wir unser möglichstes tun möchten, um 

a) alternative und qualitative Gesundheitsprodukte (die nicht apothekenpflichtig sind) bekannt zu machen und zu verkaufen, um einfach ein Gegenpol zur Konventionellen Medizin zu bieten

b) Gesundheitsberatung und Gesundheitsprävention anzubieten (BodyTalk und ayurvedische Ernährungsberatung und systemische Beratung)

c) fachkundige Produktberatung

d) Vernetzungarbeit mit allen Heilpraktikern, Heilern und Beratern, um langfristig einen Gesundheitskreis im Landkreis zu etablieren

e) Bewusstseinarbeit für die Bevölkerung (Workshops, Seminare und Vorträge)

f) eine Bestärkung und ein Brennpunkt für alle Menschen der Region sein, die sich noch als "Einzelkämpfer" fühlen

 

Wir (meine Frau und ich) waren uns etwas uneins, wo unser Weg hin gehen sollte und nachdem letztes Jahr im November klar geworden ist, dass wir hier im Landkreis Northeim bleiben, sind die Dinge so eingetroffen, wie wir sie jetzt vor finden. Wir konnten ein kleines Ladengeschäft seit dem 1. Februar 2024 in der Innenstadt von Einbeck mieten, um uns einerseits selbständig zu machen, aber andererseits und vor allem etwas in Bewegung zu setzten, wovon unser Herz sagt, dass es für die Zeit notwendig ist und wir sind dankbar, dass wir diese Aufgabe übernehmen dürfen.

Wir haben all dies bewerkstelligt mit wirklich ganz wenigen Mittel und müssen in diesem Prozess weiterhin im tiefsten Vertrauen sein, dass die Energie der Aufmerksamkeit folgt und Menschen und Mittel uns unterstützen.

Die Entscheidung ist getroffen, wenn manche von euch fühlen, dass sie uns in irgendeiner Form unterstützen möchten oder auch können, kommen wir unserem gemeinsamen Ziel etwas näher...ein kleines Licht in dieser Zeit zu bewahren und weiterzugeben.

 

Wir haben dazu auch noch ein Kleingarten gepachtet (1500 qm) der zu einer kleinen Kulturoase verwandelt werden soll, langfristig mit einem (Jurten)Raum für kleine Veranstaltungen und Workshops und ebenso für "Heilungs"arbeit.  Aber ebenso eine Begegnungsstätte werden soll für Eltern und Kinder, die etwas anders über Erziehung nachdenken und  Gleichgesinnte brauchen, um sich zu bestärken oder einmal Kitafreien-Raum benötigen.

 

BodyTalk ist eine Methode, die sehr viel Potenzial hat und unsere verborgenen Fähigkeiten anspricht und uns wieder mit uns selbst reconnected. Es kann Krankheiten und Misstände im ganzen Körper-Geist-System balanacieren und ist eine sehr gute Möglichkeit Bewusstseinarbeit bzw. innere Arbeit zu unterstützen.

 

Noch keine Unterstützungen
Mach den Anfang!
Es gibt noch keine Berichte
210
Weil wir der Meinung sind, dass unser Projekt auch dem Allgemeinwohl dient.
Das Geld wird dafür verwendet, schneller den Zielzustand des Ladens zu erreichen, ein Netzwerk auf zubauen und die Kulturoase aufzubauen, denn alles lebt von einander.
Hauptverantwortlich: Raphael Schliermann und Deborah Plachetka Freundschaftlicher Beistand: Holger und Anke
Der Beitrag den wir leisten möchten ist offensichtlich im Bereich der Gesundheit und Gesundsprävention. Einen Gegenpol zur Schulmedizin in Einbeck zu etablieren. Bewusstseinsarbeit zu leisten. Ein Gesundheitsnetzwerk aufzubauen. Räume und Möglichkeiten für unsere Mitmensch kreieren. Im tieferen Sinne möchte dieses Projekt zukunftsweisend sein und steht für eine neue Welt ein.