Kunst- und Gestaltungsvernissage „Die Jugend zeigt sich“

5

Unterstützer

€ 152

bisher erhalten

319

Tage vergangen

€ 800

Ziel
  • SCHWARMFINANZIERUNG
  • KULTUR UND BILDUNG FüR DIE SEELE
  • NON-PROFIT
Standard-Avatar
Katherine Taylor


Die Kunst- und Gestaltungsvernissage  „Die Jugend zeigt sich“ soll kreativen Jugendlichen ab 14 Jahren eine Möglichkeit bieten, ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit zu zeigen. Jugendliche sollen hierbei Selbstbewusstsein entwickeln und einen Erfahrungsraum erhalten, ihre Werke zu präsentieren und anbieten zu lernen.

Um die Werke der Jugendlichen professionell präsentieren zu können, braucht es auch eine finanzielle Unterstützung. Die Künstler erhalten bei dieser Vernissage daher auch einen Unkostenzuschuss. Der Fokus wird auf Talentförderung im künstlerischen Bereich gelegt. 

Ein Pianist im Jugendalter wird den musikalischen Rahmen gestalten. 

Die Vernissage wird am 15.September von 18.00 - 22.00 Uhr in einem stilvollen Atelier in der Innenstadt Erlangen stattfinden. 

Veranstalterin ist Katherine Taylor aus Erlangen, Mitglied der Genossenschaft www.menschlich-werte-schaffen.de

Dieses Projekt soll auch gerne als Blaupause für ähnliche Initiativen dienen: Katherine teilt gerne ihre Erfahrungswerte und sollte einen Geldüberschuss hier zusammen kommen, steht das Geld gleich dem nächsten Organisator einer Jugend-Vernissage zur Verfügung.

Name des Unterstützers Gesamt Letzte Zahlungsart
Anne Berger € 50 € 50 Überweisung
Anonym € 20 € 20 Überweisung
Christoph Zielke € 20 € 10 Überweisung
Tanja Festor € 12 € 12 Überweisung
Helmut Michel € 50 € 50 Überweisung
Keine Daten gefunden
Es gibt noch keine Berichte
Herzliche Einladung zur Kunst- und Gestaltungsvernissage „Die Jugend zeigt sich!“ am Fr., 15. September 2023 18 Uhr – 22 Uhr im Kreativlabor, Schiffstr. 7, 91054 Erlangen www.kreativlabor-erlangen.com www.menschlich-werte-schaffen.de
Kreativen Jugendlichen ab 14 Jahre bilden die Zielgruppe. Jugendliche sollen hierbei Selbstbewusstsein entwickeln und einen Erfahrungsraum erhalten, ihre Werke zu präsentieren und anbieten lernen. Der Fokus wird auf Talentförderung im künstlerischen Bereich gelegt.
Dieses unkomplizierte Blaupause-Projekt mit Nachahmerpotential bietet die Möglichkeit, mit kleineren Beträge großerer Wirkung zu erzielen für und mit unserer Jugend, für unsere Zukunft.
Die Gelder werden gänzlich für die Deckung der Projektkosten verwendet: Raummiete: 200€ Unkosten der Künstler (für Drucke, Rahmen, Farben, etc.): 300€ Honorar Pianist: 50€ Flyer/Öffentlichkeitsarbeit 50€ Fingerfood Buffet 200€
Katherine Taylor, u.a. Mutter, Familienmanagerin und Multitaskerin sowie Mitglied der Genossenschaft Menschlich Wirtschaften.
Mit unserem Vernissage-Projekt möchten wir kreativen Jugendlichen, sowie diejenigen die es noch werden wollen, die Möglichkeit kunstlerische Wertschätzung und Anerkennung jenseits von Noten und Zeugnissen zu erleben. Das Projekt ist auch eine Einladung an unseren jungen Menschen, mit Menschlich Werte Schaffen als Haltung und als Gemeinschaft in Berührung zu kommen.